Abteilungsleitung

Andreas Widmann

Abteilungsleiter

Andreas Widmann

Münchener Str. 68
86415 Mering

Mobil: 0176 / 23817310

Miriam Berschneider

1. Stellvertreterin

Miriam Berschneider

Ludwig-Thoma-Str. 11
86415 Mering

Telefon: 08233 / 1669

Katharina Steinbach

2. Stellvertreterin

Katharina Steinbach

Wiesenstraße 10
86504 Merching

Telefon: 08233 / 4721

Mobil: 0157 / 75793972

 

Angebote

Kleinkinder-Turnen 3 - 6 Jahre

Tag Uhrzeit Ort Bemerkung Alterslimit Leitung
Montag 15:30 - 17:00 3 3 - 6 Jahre Miriam Berschneider
Beschreibung

Viel Spaß am Bewegen!

Dieses Motto steht im Mittelpunkt der Kleinkinder-Turnstunde. Mit viel Freude (meist in Verbindung mit einem Thema, wie zum Beispiel "Am Meer", "Im Zoo" oder "Eisenbahn") toben sich die Kinder zwischen 3 und 6 Jahren in der Halle aus.

Nach kurzem Aufwärmen (mit einem Bewegungslied, einem Spiel oder dem Schwungtuch) wird im Geräte-Parcours geturnt. Dabei kommen beispielsweise Kegel, Sprossenwand und Langbank zum Einsatz. Aber auch an den späteren Turngeräten, wie Reck, Kasten oder Boden, werden bereits erste Bewegungsabläufe für die nachfolgenden Gerätturn-Gruppen (ab 6 Jahren) eingeübt. An den Geräten stehen jugendliche oder erwachsene Übungsleiter und Helfer und sichern die Kinder beim Klettern, Springen, Schwingen, Laufen, Rutschen usw. ab. Mit verschiedenen Spielen und einem Abschlussritual klingt die Turnstunde aus.

Das Turnen schult die Kondition und die Koordination und ermöglicht soziale Erfahrungen in der Gruppe. Die Kinder können hier auf spielerische Weise ihr motorisches Können erweitern und ihre Grenzen austesten.

Einmal im Jahr nimmt die Kleinkinder-Turngruppe am Winterschauturnen der Abteilung teil und zeigt, was die Kids schon "drauf haben".

Gerne kann Ihr Kind zum Probetraining oder zum Zuschauen kommen. Auch Eltern, Großeltern, Geschwister oder andere Gäste können von der Tribüne aus zuschauen.

Wir freuen uns immer über "Zuwachs"!

Gerätturnen Buben 6 - 10 Jahre

Tag Uhrzeit Ort Bemerkung Alterslimit Leitung
Montag 17:00 - 18:30 3 6 - 10 Jahre Andreas Widmann, Stefan Widmann
Mittwoch 17:00 - 18:30 3 6 - 10 Jahre Andreas Widmann, Katharina Steinbach
Freitag 16:15 - 18:30 3 6 - 10 Jahre Andreas Widmann
Beschreibung
Allgemeine Beschreibung:

Der Turnsport fördert die motorische und die kognitive Entwicklung und wirkt sich positiv auf die gesamte Muskulatur aus, was Haltungsschwächen vorbeugt. Turnen bildet eine gute Grundlage für viele weitere Sportarten.

In dieser Stunde trainieren wir auf gerätturnerische Wettkämpfe (Einzel- und Mannschaftswettkämpfe) ab Gauebene hin. Einmal im Jahr präsentiert sich die Gruppe auch auf einem Showabend.

Ideal ist ein Einstiegsalter von sechs Jahren, ein späterer Beitritt ist aber auch möglich. Ihr Kind sollte leistungsbereit sein und zweimal oder öfter in der Woche in das Training kommen.

Die Gruppe wird während des Trainings nach Möglichkeit in Anfänger und Fortgeschrittene geteilt.

Schwerpunkt bei den Anfängern ist die Schulung von konditionellen Leistungsgrundlagen wie Kraft und Beweglichkeit sowie das Erlernen grundlegender turnerischer Körperpositionen. Ein besonderer Fokus liegt auf der Verbesserung der Körperspannung und –kontrolle. Erste turnerische Techniken bis hin zur Grobform des Handstandes können erlernt werden. Bei den Fortgeschrittenen werden darauf aufbauend die konditionellen Leistungsvoraussetzungen weiter verbessert. Erlernte Techniken werden verfeinert und weitere Techniken wie der Kippstemmaufschwung, der Handstützüberschlag und das Rondat werden erarbeitet.

Während Wettkampfphasen und während der Vorbereitung für das Schauturnen (vier Wochen vor der entsprechenden Veranstaltung) ist kein Schnuppern möglich. Bitte kontaktieren Sie im Vorfeld die Übungsleiter um ein Probetraining zu vereinbaren.

Im Anschluss an das Training der 6- bis 10-Jährigen folgt das Jungentraining der 10- bis 15-Jährigen.

Für besonders motivierte und leistungsstarke Turner besteht die Möglichkeit ergänzend bei dem Leistungstraining der 6-12-jährigen teilzunehmen.

Organisatorische und formale Hinweise:
  • Kontaktieren Sie gerne unser Übungsleiterteam, wenn Sie Fragen haben.
  • Die Daten Ihres Kindes sollten Sie einem zuständigen Trainer geben. Am einfachsten ist es, wenn Sie ihm direkt die Vereinsanmeldung geben. Bitte teilen Sie Änderungen der Daten sowohl dem Trainerteam als auch der Verwaltung des TVM mit.
  • Volle Sporttauglichkeit wird vorausgesetzt.
  • Bei Chronischen Erkrankungen teilen Sie uns diese bitte mit.
  • Die Aufsichtspflicht der Übungsleiter beginnt mit Erscheinen des Trainers frühestens aber 10 Minuten vor Beginn der Übungsstunde in der Umkleide. Sie endet mit dem Verlassen der Umkleide nach Ende des Trainings. Bei Verspätungen beginnt die Aufsichtspflicht erst, sobald ein Trainer weiß, dass das Kind da ist.
  • Verabschieden Sie sich bitte spätestens im Foyer von Ihrem Kind. Durch die Glastüren können Sie es noch bis zur Umkleide beobachten.
  • Zuschauen ist von der Tribüne aus jederzeit möglich, aber nicht von der Halle selbst aus erwünscht.
  • Das Umziehen gehört nicht zur angegebenen Trainingszeit.
  • Pünktlichkeit ist für uns für die Planung der Stunde und einen gemeinsamen Aufbau sehr wichtig.
  • Trinken sollten Sie ihrem Kind in ausreichender Menge als Wasser ohne Kohlensäure mitgeben.
  • Passende Sportbekleidung ist verpflichtend. Wir brauchen für das Training zwingend in jedem Training eine kurze und eine lange Sport- oder Trikothose. Außerdem sollten Turnschläppchen getragen werden.
Nur für feste Gruppenteilnehmer:
  • Informationen werden über einen zentralen E-Mailverteiler bekannt gegeben. Gerne können Sie Ihre E-Mailadresse, die Adresse Ihres Kindes oder beide angeben.
  • Bitte sagen Sie ab, wenn Ihr Kind über einen längeren Zeitraum fehlt.
  • Ferientrainingszeiten werden via E-Mail bekannt gegeben und können von den regulären Trainingszeiten abweichen.
  • Die blauen TVM-Trainingsanzüge mit Abteilungsdruck werden ein- bis zweimal im Jahr bestellt. Zudem gibt es eine Online-Tauschbörse für alte TVM-Trainingsanzüge.
  • Trikots sollten spätestens ab dem Fortgeschrittenentraining auch im Training getragen werden. Eine Sammelbestellung wird jährlich gegen Jahresende durchgeführt. Zudem gibt es eine Online-Tauschbörse für alte Trikots. Zur Anprobe stellt der Verein Trikots in verschiedenen Größen zur Verfügung.
  • Für Wettkämpfe werden schwarze Slips und weiße Socken benötigt. Ein Trikot kann für Wettkämpfe vom Verein geliehen werden.
  • Beschriften Sie bitte Ihr Eigentum. Es kommt immer wieder zur Vertauschungen und es hilft uns im Bedarfsfall Fundsachen zuordnen zu können.
  • Normale Fundsachen werden von unserem Trainerteam in die Fundbox im Windfang gelegt. Kleinigkeiten (Pfandflaschen) werden unmittelbar entsorgt. Gehen Wertsachen verloren, kontaktieren Sie bitte das Übungsleiterteam.
  • Videoaufnahmen Ihres Kindes von Wettkämpfen und aus dem Training können Sie über eine entsprechenden Link herunterladen. Bitte teilen Sie dem Trainerteam mit, wenn Sie keine Videoaufnahmen Ihres Kindes wünschen. Bitte fragen Sie im Bedarfsfall das Trainerteam nach dem Link.
  • Bei körperlichen Beschwerden sollten Sie unbedingt mit dem Trainerteam Kontakt aufnehmen.
  • Termine der Turnabteilung können dem Veranstaltungskalender auf der Webpage entnommen werden.
  • Der Trainingsplan kann im Internet über einen speziellen Link eingesehen werden. Bitte fragen Sie im Bedarfsfall beim Trainerteam an.
  • Kündigungen schicken Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und als Kopie (CC) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gerätturnen Mädchen 6 - 10 Jahre

Tag Uhrzeit Ort Bemerkung Alterslimit Leitung
Montag 17:00 - 18:30 3 6 - 10 Jahre Katharina Steinbach, Anna Ruf
Mittwoch 17:00 - 18:30 3 6 - 10 Jahre Gertrud Rixen, Kristina Korn
Beschreibung

Lust auf Turnen mit Mädels in deinem Alter?

Dann komm doch zu uns zum TVM! Ob du schon vorher bei den 3-6-Jährigen mitgeturnt hast oder ganz neu anfängst ist egal! In unseren Gruppen trainieren Mädchen im Alter von 6 bis 10.

Wir turnen an den Geräten Reck/ Stufenbarren, Boden, Schwebebalken und Sprung/Trampolin. Wichtig ist uns vor allem der Spaß am Sport! Aber wir wollen auch etwas dazulernen und an Wettkämpfen (zum Beispiel den Gaukindertreffen) teilnehmen. Dafür trainieren wir zweimal in der Woche. Du kannst aber auch nur zu einer der beiden Stunden kommen.

Es ist gut, wenn du regelmäßig kommst. Solltest du einmal länger nicht da sein: gib bitte uns Trainern Bescheid.

Wir freuen uns immer auf neue Teilnehmer!

Gerätturnen Buben 10 - 15 Jahre

Tag Uhrzeit Ort Bemerkung Alterslimit Leitung
Montag 18:30 - 20:00 3 10 - 15 Jahre Andreas Widmann, Stefan Widmann
Mittwoch 18:30 - 20:00 3 10 - 15 Jahre Martin Berschneider, Andreas Widmann
Freitag 16:15 - 18:30 3 10 - 15 Jahre Tobias Müller, Stefan Widmann
Beschreibung
Allgemeine Beschreibung:

Der Turnsport fördert die motorische und die kognitive Entwicklung und wirkt sich positiv auf die gesamte Muskulatur aus, was Haltungsschwächen vorbeugt. Turnen bildet eine gute Grundlage für viele weitere Sportarten.

In dieser Stunde trainieren wir auf gerätturnerische Wettkämpfe (Einzel- und Mannschaftswettkämpfe) ab Gauebene hin. Einmal im Jahr präsentiert sich die Gruppe auch auf einem Showabend.

Das Training schließt sich an das Bubentraining der 6- bis 10-Jährigen an, aber auch ein Quereinstieg ist nach Rücksprache möglich.

Ihr Kind sollte leistungsbereit sein und zweimal oder öfter in der Woche in das Training kommen.

Die Gruppe wird während des Trainings nach Möglichkeit in Anfänger und Fortgeschrittene geteilt.

Schwerpunkt bei den Anfängern ist die Schulung von konditionellen Leistungsgrundlagen wie Kraft und Beweglichkeit sowie das Erlernen grundlegender turnerischer Körperpositionen. Ein besonderer Fokus liegt auf der Verbesserung der Körperspannung und –kontrolle. Erste turnerische Techniken bis hin zur Grobform des Handstandes können erlernt werden.

Bei den Fortgeschrittenen werden darauf aufbauend die konditionellen Leistungsvoraussetzungen weiter verbessert. Erlernte Techniken werden verfeinert und weitere Techniken wie der Kippstemmaufschwung, der Handstützüberschlag und das Rondat werden erarbeitet. Zudem wird an Elementen wie dem Flick-Flack, Saltos und Riesenumschwüngen gearbeitet.

Während Wettkampfphasen und während der Vorbereitung für das Schauturnen (vier Wochen vor der entsprechenden Veranstaltung) ist kein Schnuppern möglich. Bitte kontaktieren Sie im Vorfeld die Übungsleiter um ein Probetraining zu vereinbaren.

Im Anschluss an das Training der 10- bis 15-Jährigen folgt das Training der Jugend und Erwachsenen ab 15 Jahren.

Für besonders motivierte und leistungsstarke Turner besteht die Möglichkeit ergänzend bei dem Leistungstraining der 6-12-jährigen beziehungsweise dem Leistungstraining ab 12 Jahren teilzunehmen.

Organisatorische und formale Hinweise:
  • Kontaktieren Sie gerne unser Übungsleiterteam, wenn Sie Fragen haben.
  • Die Daten Ihres Kindes sollten Sie einem zuständigen Trainer geben. Am einfachsten ist es, wenn Sie ihm direkt die Vereinsanmeldung geben. Bitte teilen Sie Änderungen der Daten sowohl dem Trainerteam als auch der Verwaltung des TVM mit.
  • Volle Sporttauglichkeit wird vorausgesetzt.
  • Bei Chronischen Erkrankungen teilen Sie uns diese bitte mit.
  • Die Aufsichtspflicht der Übungsleiter beginnt mit Erscheinen des Trainers frühestens aber 10 Minuten vor Beginn der Übungsstunde in der Umkleide. Sie endet mit dem Verlassen der Umkleide nach Ende des Trainings. Bei Verspätungen beginnt die Aufsichtspflicht erst, sobald ein Trainer weiß, dass das Kind da ist.
  • Verabschieden Sie sich bitte spätestens im Foyer von Ihrem Kind. Durch die Glastüren können Sie es noch bis zur Umkleide beobachten.
  • Zuschauen ist von der Tribüne aus jederzeit möglich, aber nicht von der Halle selbst aus erwünscht.
  • Das Umziehen gehört nicht zur angegebenen Trainingszeit.
  • Pünktlichkeit ist für uns für die Planung der Stunde und einen gemeinsamen Aufbau sehr wichtig.
  • Trinken sollten Sie ihrem Kind in ausreichender Menge als Wasser ohne Kohlensäure mitgeben.
  • Passende Sportbekleidung ist verpflichtend. Wir brauchen für das Training zwingend in jedem Training eine kurze und eine lange Sport- oder Trikothose. Außerdem sollten Turnschläppchen getragen werden.
Nur für feste Gruppenteilnehmer:
  • Informationen werden über einen zentralen E-Mailverteiler bekannt gegeben. Gerne können Sie Ihre E-Mailadresse, die Adresse Ihres Kindes oder beide angeben.
  • Bitte sagen Sie ab, wenn Ihr Kind über einen längeren Zeitraum fehlt.
  • Ferientrainingszeiten werden via E-Mail bekannt gegeben und können von den regulären Trainingszeiten abweichen.
  • Die blauen TVM-Trainingsanzüge mit Abteilungsdruck werden ein- bis zweimal im Jahr bestellt. Zudem gibt es eine Online-Tauschbörse für alte TVM-Trainingsanzüge.
  • Trikots sollten spätestens ab dem Fortgeschrittenentraining auch im Training getragen werden. Eine Sammelbestellung wird jährlich gegen Jahresende durchgeführt. Zudem gibt es eine Online-Tauschbörse für alte Trikots. Zur Anprobe stellt der Verein Trikots in verschiedenen Größen zur Verfügung.
  • Für Wettkämpfe werden schwarze Slips und weiße Socken benötigt. Ein Trikot kann für Wettkämpfe vom Verein geliehen werden.
  • Beschriften Sie bitte Ihr Eigentum. Es kommt immer wieder zur Vertauschungen und es hilft uns im Bedarfsfall Fundsachen zuordnen zu können.
  • Normale Fundsachen werden von unserem Trainerteam in die Fundbox im Windfang gelegt. Kleinigkeiten (Pfandflaschen) werden unmittelbar entsorgt. Gehen Wertsachen verloren, kontaktieren Sie bitte das Übungsleiterteam.
  • Videoaufnahmen Ihres Kindes von Wettkämpfen und aus dem Training können Sie über eine entsprechenden Link herunterladen. Bitte teilen Sie dem Trainerteam mit, wenn Sie keine Videoaufnahmen Ihres Kindes wünschen. Bitte fragen Sie im Bedarfsfall das Trainerteam nach dem Link.
  • Bei körperlichen Beschwerden sollten Sie unbedingt mit dem Trainerteam Kontakt aufnehmen.
  • Termine der Turnabteilung können dem Veranstaltungskalender auf der Webpage entnommen werden.
  • Der Trainingsplan kann im Internet über einen speziellen Link eingesehen werden. Bitte fragen Sie im Bedarfsfall beim Trainerteam an.
  • Kündigungen schicken Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und als Kopie (CC) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gerätturnen Mädchen 10 - 15 Jahre

Tag Uhrzeit Ort Bemerkung Alterslimit Leitung
Montag 18:30 - 20:00 3 10 - 15 Jahre Kristina Korn, Katharina Steinbach
Mittwoch 18:30 - 20:00 3 10 - 15 Jahre Kristina Korn, Anna Ruf
Freitag 16:15 - 18:30 3 10 - 15 Jahre Anna Ruf, Katharina Steinbach

Gerätturnen Jugend und Erwachsene ab 15 Jahren

Tag Uhrzeit Ort Bemerkung Alterslimit Leitung
Montag 20:00 - 22:00 3 M/W Christine Huth
Mittwoch 20:00 - 22:00 3 M/W Christine Huth
Freitag 18:45 - 21:30 GH M/W Christine Huth
Beschreibung
Männer

Im Gerätturnen für die männliche Jugend und die Erwachsenen trainieren wir auf turnerische Wettkämpfe (Einzel- und Mannschaftswettkämpfe) ab Gauebene und persönliche Fitness hin. Zudem fahren einige Teilnehmer auf turnerische Mehrkampfmeisterschaften, bei denen neben Turnen auch athletisches oder schwimmerisches Können gefragt ist. Mindestens einmal im Jahr präsentiert sich die Gruppe auch auf einem Showabend.

Der Gruppe darf ab einem Alter von 15 Jahren beigetreten werden. Das Training schließt sich an das Jungentraining an, aber auch Quereinsteiger mit oder ohne Vorerfahrung sind herzlich willkommen. Für ein möglichst effektives und erfolgreiches Training sollte man regelmäßig teilnehmen!

Für unerfahrene Quereinsteiger steht die konditionelle Grundlagenschulung (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination), eine Verbesserung der Fitness sowie das Erlernen von grundlegenden turnerischen Elementen und Techniken an allen sechs Turngeräten im Vordergrund des Trainings. Nach einiger Zeit können beispielsweise Kippstemmaufschwung und Handstützüberschlag erlernt werden.

Für die Jungs aus der Jungengruppe oder für andere trainierte Turner schließt sich eine weitere Verbesserung der konditionellen Leistungsvoraussetzungen an. Es werden komplexe Kombinationen und schwierige Elemente bis hin zu Schraubensaltos, Mehrfachsaltos und einfachen Flugelementen am Reck vermittelt.

Besonders erwähnenswert ist der Zusammenhalt und der Mannschaftsgeist der Gruppe. Oftmals wird etwas außerhalb der Trainingszeit unternommen.

Es besteht die Möglichkeit, ab dem 15. Lebensjahr eine Übungsleiterassistentenausbildung zu absolvieren und durch die Mithilfe beim Übungsbetrieb des Nachwuchses Verantwortung zu übernehmen.

Das turnerische Training wirkt sich zudem positiv auf die motorische und kognitive Entwicklung sowie die gesamte Muskulatur aus. Man kann somit Haltungsschwächen vorbeugen und trägt viel zur persönlichen Fitness und Gesundheit bei.

Für gute Turner besteht die Möglichkeit, in die Herrenmannschaft des TVM aufgenommen zu werden und am Ligaherrentraining teilzunehmen.

Kommen Sie doch mal vorbei und geben Sie dem Turnsport die Chance, ihn für sich zu entdecken!

Frauen

Die Altersgruppe schließt sich an das Mädchenturnen an.

Im Gerätturnen für die weibliche Jugend und die Erwachsenen stecken sich die Turnerinnen ihre Ziele selbst. Wir trainieren auf persönliche Fitness und – wer möchte – auch auf turnerische Wettkämpfe (Einzel- und Mannschaftswettkämpfe) ab Gauebene hin. Zudem fahren einige Teilnehmer auf turnerische Mehrkampfmeisterschaften, bei denen neben Turnen auch athletisches oder schwimmerisches Können gefragt ist. Wir fahren in der Gruppe zu Turnfesten und studieren für Schauturnen oder andere Events Showvorführungen ein.

Mitmachen kann bei uns jeder ab 15. Es gibt keine Altersgrenzen nach oben oder Leistungsgrenzen. Es zählen der Spaß an der Bewegung und die Freude am gemeinsamen Training.

Wir trainieren an den vier Geräten Stufenbarren, Boden, Sprung und Schwebebalken. Gelegentlich wird auch das Minitrampolin aufgebaut. Unter Anleitung und Hilfestellung können Übungen verschiedener Schwierigkeitsgrade geturnt werden. Trainierte Turnerinnen können auch schwierigere turnerische Elemente, wie Handstützüberschlag, Kipp-Stemmaufschwung oder Salto erlernen.

Es besteht die Möglichkeit, ab dem 15. Lebensjahr eine Übungsleiterassistentenausbildung zu absolvieren und durch die Mithilfe beim Übungsbetrieb des Nachwuchses Verantwortung zu übernehmen.

Turnen ist gut für Körper und Seele und trägt zur persönlichen Fitness und Gesundheit bei.

Neue Turnerinnen mit oder ohne Vorerfahrung sind bei uns immer herzlich willkommen!

Leistungsnachwuchstraining Gerätturnen bis 12 Jahre

Tag Uhrzeit Ort Bemerkung Alterslimit Leitung
Samstag 09:00 - 10:30 3 nach Einladung bis 12 Jahre Andreas Widmann, Katharina Steinbach

Freies Training Gerätturnen ab 12 Jahren

Tag Uhrzeit Ort Bemerkung Alterslimit Leitung
Samstag 10:30 - 13:00 3 M/W ab 12 Jahre Katharina Steinbach
Beschreibung

40+ - Fit an und mit Geräten

Tag Uhrzeit Ort Bemerkung Alterslimit Leitung
Montag 20:00 - 22:00 3 M/W Rolf Huth
Freitag 17:15 - 18:45 GH M/W Rolf Huth
Beschreibung

Die Übungsstunde ist für Personen (männlich/weiblich), die sich mit (turnerischer) Bewegung fit halten wollen, bzw. dies wieder anstreben.

Hierfür sollen die Beweglichkeit, die Kraft und die Koordination gefördert werden.

Begonnen wird mit einer, die Beweglichkeit schulenden Gymnastik, mit oder ohne Handgeräte. Dann folgt eine Kraft- und Koordinationsschulung an Turngeräten, wobei auch turnerische Elemente geübt werden können.

Einradfahren & Bewegungskünste

Tag Uhrzeit Ort Bemerkung Alterslimit Leitung
Mittwoch 19:30 - 22:00 GH, GO M/W; Bewegungskünste ab 15 Jahren Miriam Berschneider
Freitag 15:30 - 17:00 1 M/W; Einradfahren ab 8 Jahren Miriam Berschneider
Beschreibung
Bewegungskünste

Wir bieten ein vielfältiges Angebot querbeet durch die Bewegungskünste wie beispielsweise Jonglage, Diabolo, Poi schwingen, Stab drehen, Einrad fahren, Akrobatik, Slackline, Stelzen laufen, Vertikaltuch...

Gelegentlich treten wir bei diversen Veranstaltungen auf und führen dort Shows unterschiedlichster Art aus dem Bereich der Bewegungskünste vor, unter anderem auch Licht- und Feuershows.

Es wird sowohl die Möglichkeit geboten zusammen mit der Gruppe die Vorführungen einzustudieren und zu präsentieren, aber auch frei und selbständig in der Halle an neuen Tricks und Geräten zu üben.

Die Gruppe nimmt zudem beim jährlichen Winterschauturnen der Abteilung Turnen mit einer eigenen Vorführung teil, bei welchem wir unter anderem auch schon eine Schwarzlichtshow sowie Schattentheater inszeniert haben.

Wir trainieren immer mittwochs von 19:30 Uhr bis 20:15 Uhr im Gymnastikraum (Obergeschoss) und ab 20:15 Uhr bis 22:00 Uhr in der Gymnastikhalle der Eduard-Ettensberger-Halle.

Einrad

Ran an die Räder!

Bei uns lernen Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren das Einrad fahren.

Anfänger erlernen zunächst die Grundlagen wie Fahren und Aufsteigen mit Betreuung in der Kastengasse.

Wer bereits frei fahren kann, übt zusammen mit den Fortgeschrittenen an Gruppenformationen oder trainiert Tricks wie rückwärts fahren, pendeln, einbeinig fahren, Wheel-Walk, etc. Gelegentlich bauen wir auch Slaloms, Hindernisse und Parcours auf. Beliebt sind zudem Spiele auf dem Einrad wie unter anderem Einrad-Hockey.

Falls noch kein eigenes Einrad vorhanden ist, wenden Sie sich vor dem Kauf bitte an uns, da wir Ihnen entsprechende Tipps geben können. Wenn Ihr Kind bereits ein Einrad besitzt, muss dieses eine Hallenbereifung (weiße oder gelbe Reifen) haben, damit keine Spuren am Boden entstehen. Zum Ausprobieren und "Reinschnuppern" haben wir zudem immer ein paar Ersatzeinräder da.

Die Einradgruppe nimmt zudem am jährlichen Winterschauturnen der Abteilung Turnen mit einer eigenen Vorführung teil und führt zudem gelegentlich Formationsfahren bei Veranstaltungen des Vereins auf.

Die Trainingsstunde ist freitags von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr in der Eduard-Ettensberger-Halle im Hallenteil 1.

Wir freuen uns auf euer kommen :-)

Freies Akrobatik-Training

Tag Uhrzeit Ort Bemerkung Alterslimit Leitung
Freitag 18:45 - 21:30 GH M/W ab 15 Jahren Christine Huth
Beschreibung
Freies Akrobatik-Training

Für jeden der selbständig Akrobatik üben möchte, bieten wir hier die räumlichen Möglichkeiten an.

Es handelt sich hierbei um ein freies Training. Dies bedeutet, dass keine Anleitung stattfindet, jedoch stehen die anwesenden Turn-Übungsleiter gerne mit Rat zur Seite falls Fragen aufkommen.

Die Halle wird gleichzeitig von den Gerätturnern ab 15 Jahren genutzt, wodurch der Platz unter Umständen etwas eingeschränkt sein kann.

Das freie Training findet immer freitags von 18:45 Uhr bis ca. 21:30 Uhr in der Gymnastikhalle der Eduard-Ettensberger-Halle statt.

Mannschaft

MannschaftLigaProfil
Herren pausiert Profil

Weitere Informationen

Zum Seitenanfang